Ergänzungslehrgang für Masseure

Staatlich geprüfte Masseure/innen und medizinische Bademeister/innen können durch unseren Ergänzungslehrgang Physiotherapeut/in werden. Die Ausbildung erfolgt in Vollzeitform und dauert bei mehr als 5 Jahren Berufspraxis 12 Monate, andernfalls 18 Monate. Die Ausbildung findet ausschließlich an unseren Schulen Dr. Rohrbach in Hannover und Kassel statt.

Im Rahmen der Umstrukturierungen im Gesundheitswesen rückt die aktive Therapie für den Patienten immer weiter in den Vordergrund. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat der Gesetzgeber vor einigen Jahren Masseuren/innen und medizinischen Bademeistern/innen die Möglichkeit eingeräumt, sich in einer verkürzten Ausbildung zu Physiotherapeuten/innen weiter zu qualifizieren. Mit der abgeschlossenen Ausbildung haben Absolventen mit Fachhochschulreife oder Abitur die Berechtigung zum direkt anschließenden Bachelor-Studium Medizinalfachberufe erlangt und können sich so noch weiter qualifizieren.

  • staatlich anerkannter Berufsabschluss
  • Weiterqualifizierung in verkürzter Ausbildung
  • individuelle BAföG-Förderung
  • berechtigt zum direkt anschließenden Studium
Ausbildungsdauer

12 oder 18 Monate

Zulassungsvoraussetzung

Abgeschlossene Ausbildung zur/m Masseur/in und medizinische Bademeister/in

Abschlüsse

Staatlich geprüfte/r Physiotherapeut/in

Ausbildungsablauf

Diese Ausbildung wird ausschließlich an den Schulen Dr. Rohrbach in Hannover und Kassel angeboten.

Einsatzmöglichkeiten

Möglich ist eine selbstständige Tätigkeit in einer eigenen Praxis nach zwei Jahren Berufstätigkeit als Physiotherapeut/in oder eine Angestelltentätigkeit in Krankenhäusern, Sanatorien, Reha-Stätten, Staats- und Kurbädern, medizinischen Badeanstalten sowie die Tätigkeit als Lehrkraft an einer Schule.

Anmeldung

Für den Antrag auf Aufnahme ist der ausgefüllte Aufnahmeantrag einzureichen. Diesem sind beizufügen:

  • Unterschriebener tabellarischer Lebenslauf
  • Beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses und des Abschlusszeugnisses als Masseur/in
  • Aktuelles polizeiliches Führungszeugnis
  • Ärztliches Gesundheitszeugnis über die Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Beglaubigte Abschrift des Personalausweises oder des Reisepasses
  • Zwei Passbilder (mit Namen versehen)

Für das zusätzliche Bachelorstudium Medizinalfachberufe sind der Immatrikulationsantrag sowie weitere Unterlagen an der DIPLOMA Hochschule einzureichen.

StandorteHannover, Kassel
Ergänzungslehrgang für Masseure

Sie haben weitere Fragen
an uns?

Telefon-Hotline
Kassel: 0561 93 77 30 Hannover: 0511 95 68 90

Montag - Freitag, 08:00 - 14:30 Uhr
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!

Diese Ausbildung wird an folgenden Standorten angeboten:

Zertifizierungen